Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

FEB Deutschland e.V.

 

FEB - AKTUELL

-----------------------------------------------

Liebe Mitglieder, sollten sie Vorschläge oder Anregungen haben, die wir auf die Tagesordnung unserer nächsten Vorstandssitzung setzen sollten, dann freuen wir uns über ihre Nachricht. 

hier Ihre Info einreichen --> Klick

--------------------------------------------------------- 

Sie wollen Mitglied im FEB Deutschland e.V. werden ?

Herzlich willkommen !

Hier geht es zu unserem neuen "Online Mitglieder-Aufnahme-Antrag", welcher seit heute freigeschaltet ist.

----------------------------------------------------------

Nach wunderschönen, sonnigen Tagen ist unsere diesjährige Reise nach Heidelberg leider schon wieder Vergangenheit.

Für alle Mitglieder, insbesondere für die die leider nicht teilnehmen konnten, haben wir eine kleine Auswahl an "Heidelberger Impressionen" hier auf der Webseite zur Verfügung gestellt.

Wir wünschen viel Spaß mit den schönen Erinnerungen an unsere Reise 2021.

---------------------------------------------------------

Atos liefert BullSequanaX410 Supercomputer an Swansea Universität

Atos gab bekannt, dass es einen Vertrag mit der Swansea University über die Bereitstellung seines BullSequana X410-Supercomputers unterzeichnet hat, der auf der neuen NVIDIA A100 Tensor Core-GPU-Architektur und dem InfiniBand-Netzwerk NVIDIA Mellanox HDR 200 Gbit / s basiert und es Akademikern in Swansea und ganz Wales ermöglicht, die bahnbrechende Forschung basierend auf fortgeschrittenem maschinellem Lernen und Deep-Learning-Algorithmen zu forcieren.        -->mehr

Der Hinweis auf diesen Artikel kam von Joachim Hartmann

--------------------------------------------------

Quantencomputing

BMW erprobt gemeinsam mit Honeywell den Einsatz von Quantencomputing-Tools zur Optimierung der Lieferketten in der Automobilproduktion und hat nun vielversprechende Ergebnisse seiner ersten Versuche vorgestellt. -->mehr

Der Hinweis auf diesen Artikel kam von H.J.Thomè

----------------------------------------------------

 Atos-Supercomputer

Atos liefert nach Italien/Bologna den schnellsten Supercomputer Europas.

Das System soll eine Rechenleistung von 250 Petaflops haben und die KI-Forschung in Europa vorantreiben.

Ein Petaflop entspricht einer Billiarde oder 1.000 Billionen Gleitkommaoperationen pro Sekunde

 Ein Beitrag vom Vorstand H. Rothweiler  

 ------------------------------------------------------

Sie haben Fragen ?

Sie haben interessante Fotos, Anregungen, Beiträge oder Hinweise auf Veranstaltungen zur Geschichte und/oder der Entwicklung der Datenverarbeitung die wir veröffentlichen dürfen ?

Dann zögern Sie nicht ! Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Per E-Mail mit diesen Informationen

Besucherzaehler

  

News / Achtung !!!

15.10.2021    Es gibt weitere Bilder unserer diesjährigen Reise nach Heidelberg von H.J.Thomé

                        Klick -> Heidelberg     Klick --> Technikmuseum    Klick --> Speyer Dom 

03.09.2021    Die ersten Bilder unserer diesjährigen Reise nach Heidelberg sind online.

                        Wir sagen vielen Dank für die schönen Erinnerungen die uns von Lucia und Hajo

                        Glahé übermittelt wurden.  -->hier geht es zu den Bildern

 17.06.2020   Ansprechpartner für die Bull-Betriebsrente--> mehr

Willkommen
Freunde, Mitarbeiter und Ehemalige von Bull und alle Informatik - Interessierte.


Schön, dass Sie uns besuchen.

Wir laden Sie ein, unseren Verein und seine Aktivitäten näher kennen zu lernen und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim "Durchstöbern" unserer Webseite.

Neben Aktivitäten unseres Vereins finden Sie Geschichten und Bilder aus den Anfängen der EDV-Zeit, als Bits und Bytes noch durch komplexe, technisch raffinierte Ingenieurstechnik im Bereich der Mechanik, Transistor und Relaistechnik, sowie Lochkarten und auf Schalttafeln gesteckte Programme den Rechenerfolg ermöglichten.

Für umfangreiche Rechenaufgaben mussten oftmals mehrere Durchläufe gestartet werden, wobei in den einzelnen Durchläufen die jeweiligen Ergebnisse in Lochkarten gestanzt wurden um diese im nächsten Durchlauf bis zum Endergebnis erneut einzulesen. 

Diese Operationen waren notwendig, da z.B. bei einem Rechner Gamma 10 nur 4K Kernspeicher zur Verfügung standen.

(Kernspeicher = Datenspeicher mit aufgefädelten Ferritkernen)

Hier geht es direkt zu den Infos und Bildern aus den Pionierzeiten der Datenverarbeitung.


Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?